Die Vorteile von Aloe Vera

Vorteile von Aloe Vera

Es gibt zahlreiche Sorten von Aloe , es ist in der Tat eine Familie, zu der mehrere Arten dieser Pflanze gehören. Wir haben bereits über die Eigenschaften von Aloe Arborescens gesprochen , heute werden wir über die bekanntere Aloe Vera sprechen .

Aloe Vera

Aloe Vera ist eine saftige Pflanze mit fleischigen Blättern, die reich an einem halbflüssigen und transparenten Gel sind. Das Aloe Vera Gel wird von der Kosmetik- und Pharmaindustrie zur Herstellung von Cremes, Lotionen, Scrup und Saft zum Trinken verwendet .

Tatsächlich enthält das Gel Acemannan , ein Schleimpolysaccharid mit einer starken beruhigenden, antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung .

Dank dieser zahlreichen Eigenschaften eignet sich das Aloe Vera-Gel perfekt zur Lösung zahlreicher Beschwerden und Gesundheitsprobleme, sowohl als äußerliche als auch als innere Anwendung (d. H. Als Saft zum Trinken).

Im Folgenden schlage ich einige der Hauptanwendungen vor.

1. Magen-Darm-Störungen

Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung ist das Aloe Vera Gel perfekt zum „Löschen“ aller Entzündungen, die den gesamten Verdauungstrakt betreffen. Insbesondere ist der Saft zur Lösung von Problemen wie gastroösophagealem Reflux, Gastritis, Magengeschwüren, reizbarem Dickdarm und entzündeten Hämorrhoiden indiziert .

In all diesen Fällen ist es wichtig, dass der Aloe-Saft nur und ausschließlich mit dem Gel ohne Verwendung der Schale hergestellt wird. Letzteres enthält tatsächlich Anthrachinone oder Substanzen mit starker Abführwirkung, was in diesen Fällen kontraindiziert ist.

2. Dermatitis, Ekzeme, Psoriasis

Für die äußerliche Anwendung eignet sich Aloe-Gel besonders für Personen, die aufgrund einer Pathologie, einer allergischen Reaktion oder einer Form der Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Lebensmitteln oder Substanzen Hautreizungsprobleme haben .

Bei Dermatitis, Ekzemen oder Psoriasis beispielsweise das aus dem Aloe Vera-Blatt extrahierte Gel oder eine hochwertige Creme auf Aloe Vera-Basis direkt auf die betroffene Hautschicht auftragen. Das Gel sollte sanft verteilt werden, bis es vollständig von der Haut aufgenommen wird.

3. Solares Erythem

Ein weiterer sehr nützlicher Weg, um die Eigenschaften von Aloe Vera voll auszunutzen, ist ein natürliches Heilmittel gegen Sonnenbrand oder Verbrennungen durch Sonnenstrahlen.

Verteilen Sie auch in diesem Fall das Aloe-Gel oder eine spezielle Creme direkt auf der geröteten Stelle und lassen Sie das Gel von der Haut absorbieren. Sie werden sofort ein Gefühl der Frische spüren und der Schmerz wird in kurzer Zeit nachlassen.

4. Anti-Aging

Schließlich ist Aloe Vera auch ein ausgezeichnetes Anti-Aging-Mittel und sein Gel wird in vielen Schönheitscremes und -masken verwendet, um Zeichen des Alterns wie Falten, Mitesser, Dehnungsstreifen usw. zu bekämpfen.

Precedente Aloe Arborescens Saft, empfohlene Dosierungen und wie man es nimmt Successivo Aloe von Pater Romano Zago: wo zu kaufen?